16. November 2017 Der Advent kehrt ein am Millstätter See

Kategorie: Winter


Gemütliche Stunden im Familiengut Burgstaller

Der Advent kehrt ein am Millstätter See

Die Adventszeit ist eine ganz besondere Zeit im Jahr. Man versucht, ein wenig zur Ruhe zu kommen, sodass Besinnlichkeit in die eigenen vier Wände einkehren kann. Auch bei uns am Familiengut am Millstätter See in Kärnten beginnt schon langsam die besinnliche Zeit und schon bald steht alles im Zeichen des besinnlichen Miteinanders. Und das ist immer wieder ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein. Helle Lichter, schöne Dekorationen, der erste Schnee.

Es gibt viel zu bestaunen und zu erleben. Ja genau, die Vorweihnachtszeit in Kärnten ist wirklich etwas Besonderes und es scheint fast so, als würde die Zeit still stehen. Wusstet ihr, dass das Wort Advent ursprünglich aus dem Lateinischen kommt und so viel wie Ankunft bedeutet? Der Advent beginnt immer am 4. Sonntag vor Weihnachten und Christen in aller Welt bereiten sich in dieser Zeit auf die Geburt, also auf die Ankunft Jesu vor.

Brauchtum wird bei uns gerade in der Vorweihnachtszeit groß geschrieben: In den Stuben erklingen alte Melodien, das Licht der Kerzen bringt die Kinderaugen zum Leuchten und Düfte von Zimt, Orangen und Vanillekipferl wechseln sich ab. Zusammenkommen und Zusammensein - aus der besinnlichsten Zeit des Jahres kaum wegzudenken. Und auch wir lassen uns verzaubern, von einer einmaligen vorweihnachtlichen Stimmung, inmitten einer herrlichen Landschaft.

Vor allem auf die Freitags-Dämmerung warten schon alle. Denn dann entzünden wir im Hof am Familiengut unser Advent-Feuer. Wir stehen beisammen, erzählen uns Geschichten und genießen heiße Maroni, ein saftiges Schweinsbraten-Semmerl, feine Bratwürste und den berühmten selbst gemachten Döbriacher Glühwein. Die friedliche Stimmung am Familiengut ist wahrlich zu spüren. Und besonders die Kinder freuen sich schon auf den Pony Ausritt über den Biobauernhof Burgstaller hin zur lebendigen Krippe im Stall. Die Adventszeit ist schon etwas Besonderes und das spürt man, bei uns am Familiengut am schönen Millstätter See.

Schlagwörter
Advent Millstätter See