30. November 2017 Im Familiengut Burgstaller wird es besinnlich

Kategorie: Winter


Schön ist‘s in der Weihnachtszeit

Im Familiengut Burgstaller wird es besinnlich

Jedes Jahr aufs Neue steht sie vor der Tür und jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns darauf: Die stimmungsvolle und besinnliche Zeit des Advent. Wenn das erste Türchen am Adventskalender geöffnet wird und die Kinder Briefe ans Christkind schreiben, Kerzen anzünden, Geschichten vorlesen und Kekse backen. Uns ist es wichtig, dass wir einfach bewusst die Zeit miteinander verbringen. Besinnlichkeit, Familie und die Vorbereitung auf Weihnachten – gerade in unserer schnelllebigen Zeit ist der Advent umso mehr gefragt und die Sehnsucht eine ruhigere Zeit zu erleben umso größer.

Vor allem das Entzünden der ersten Kerze am Adventskranz ruft eine ganz besondere Stimmung hervor. Und wenn dann auch noch der Winter die traumhafte Kärntner Landschaft mit ihren Bergen und Seen in ein weißes Märchenland verwandelt und die Bäume ihr schönstes Kleid anlegen, ist dies besonders zu spüren. Für uns eine der wohl schönsten Arten den Advent zu genießen und um sich auf Weihnachten einzustimmen.

Und um sich gemeinsam mit uns auf Weihnachten einzustimmen haben wir ein besonderes Angebot: Den Advent der Tiere – Advent in den Stuben:

Am zweiten Advent-Wochenende schmücken Kinder die Stallungen der Tiere, putzen den Christbaum für die Tiere mit Karotten, Getreideringen, Brotkeksen und Äpfeln auf, leuchten die Wege mit Christbaumlichtern aus, machen ein Lagerfeuer, braten Maroni und trinken Kinderpunsch. Am 8. Dezember 2017 um 17.00 Uhr singen die Kinder des Ortes in Begleitung des Chors Weihnachtslieder.

Einer der schönsten Zeiten ist und bleibt die Vorweihnachtszeit. Wenn es kälter wird und leicht zu schneien beginnt und es warm wird in den Stuben. Wenn den kalten Wintertagen ein besonderer Zauber inne wohnt: Dann ist Advent, die Zeit der Besinnung, der Ruhe und der Stille ... verbringen wir diese Zeit gemeinsam.

Schlagwörter
Besinnlichkeit Advent