Zwei Ponys auf der Wiese
Reiten im Urlaub.
Pferde erleben, in der Natur.
Reiterlebnis. Urlaub. Abenteuer. Natur.

Der Pferde-Erlebnishof am Familiengut.

Reiten im Familienurlaub im Reithotel Burgstaller in Kärnten ist ein ganz besonderes Erlebnis. Groß und Klein können in ihrer Auszeit in Döbriach reiten lernen oder ihre Fähigkeiten verbessern und schöne Ausritte in die Umgebung genießen. Aber nicht nur das: Auch der Umgang mit den Huftieren ist wichtiger Bestandteil des Reiturlaubs am Gut!

Pferde-Erlebnishof

Ein gemütliches, modernes Hotel, das über einen 30.000 m² Garten verfügt, zu dem ein Bauernhof mit vielen Tieren gehört – darunter auch Pferde: das ist schon eine Kombination, die für Familien sehr reizvoll ist, denn während die einen entspannen, können die Pferdefreunde in der 600 m² Reithalle und Reitplatz auf ihre Lieblingstiere treffen. Dann heißt es: An Reitstunden teilnehmen, an der Longe reiten, in der Bahn trainieren oder ausreiten.

Zu jeder Reitstunde gehört aber auch der Umgang mit den anmutigen Tieren dazu. Bei uns möchten wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zeigen, wie Pferde gepflegt werden, was sie gerne mögen, was sie zum Leben benötigen. Streicheleinheiten gehören ebenso als wichtiger Bestandteil dieses Kennenlernens dazu. Auf diese Weise bringen wir unseren Gästen auch das Stallleben und die damit verbundene Arbeit näher. Ein natürliches Erlebnis, das zum Reiten und zum Umgang mit Pferden einfach dazugehört.

Weißes Pferd Billy
Zwei Ponys schauen aus der Box
Zwei Mädchen reiten in der Reithalle
Tierfreunde.

Ein Pferdeleben im Familiengut.

Unser Familiengut ist ein Ort, wo sich alle wohlfühlen können – und da zählen natürlich auch unsere Tiere dazu. Unsere Ponys, Minishettys und Haflinger haben bei uns ganz viel Platz. Neben 600 m² Reithalle und Reitplatz genießen sie ihre Freiheit und die gute frische Luft am Millstätter See auf der Weide und tun sich am köstlichen Gras gütlich. Unsere Gäste können ihnen in ihrer Lebenswelt nahekommen. Pferde beobachten, sie streicheln und füttern, sie liebevoll pflegen und natürlich reiten. So entstehen Beziehungen zwischen Mensch und Tier – und die Reitstunde bleibt kein Einzelfall im Urlaub.

Unsere Vierbeiner sind genauso auf Ihre Anfrage gespannt wie wir.