Aussicht auf den See
Wanderurlaub am Millstätter See.
Berge entdecken & Gipfel stürmen.
Berge. Almen. Gipfel. Wälder.

Wandern in den Nockbergen.

Das Wandergebiet am Millstätter See in den Nockbergen bedeutet Vielfalt für jeden Geschmack. Ob eine gemütliche Wanderung direkt am Wasser oder alpine Touren – zwischen 600 und 2.000 m findet die ganze Familie die richtige Wandertour für sich. Im Familiengut Burgstaller erwarten Sie zudem zahlreiche Wandervorteile.

Paar genießt Aussicht auf Millstätter See

Wandervielfalt.

Im Wanderurlaub in Kärnten erwarten Sie rund um Döbriach am Millstätter See abwechslungsreiche Touren, oft direkt von der Tür im Familiengut Burgstaller aus weg. Die terrassenförmige Landschaft bietet Groß und Klein viele Möglichkeiten, die Schönheit der sanften Nockberge zu entdecken. Auf 600 Höhenmetern rund um den Millstätter See warten gemütliche, oft kinderwagentaugliche Spaziergänge und Walkingtouren. Ein Stück weiter oben genießen Sie am weiten Hochplateau auf schönen Genusswanderungen den weiten Seeblick. Wer sich noch etwas mehr fordern möchte, gelangt bis auf 2.000 m zu den Gipfeln empor und in alpine Gefilde.

Familie beim Wandern in Kärnten

Berge & Familien

Die sanften Nockberge am Millstätter See eignen sich sehr gut für Wandererlebnisse mit der ganzen Familie. Überall gibt es etwas zu sehen und zu staunen und die Kinder haben so viele Möglichkeiten, ihre Neugier und Entdeckungsfreude auszuleben. Es warten gemütliche, kinderwagentaugliche Wanderungen, Hüttenwanderungen und Erlebniswege. wie die Schatzsuche nach dem rubinroten Granat. Vielleicht erobert die Familie auch ihren ersten Gipfel im Urlaub in Kärnten! Alles ist möglich, wenn man mit Kindern in den Bergen unterwegs ist. Es zählen nicht die zurückgelegten Höhenmeter oder Kilometer. Es zählt die gemeinsame Zeit in der Natur. Die glänzende Freude in den Kinderaugen.

Natürlich, echt
Die Natur hautnah miterleben und die Geheimnisse
der Kärntner Nockberge entdecken.
Nockberge in der Dämmerung
Zwei Menschen stehen unter einem Torbogen auf einem Berg
Biosphärenpark Nockberge

Der Biosphärenpark Nockberge entstand 2012 nach dem Konzept der UNESCO aus dem Nationalpark Nockberge und umfasst heute gemeinsam mit dem Biosphärenpark Lungau insgesamt 184 km². Hier, zwischen Bergen und See, finden zahlreiche Tiere und Pflanzen ihren wertvollen, geschützten Lebensraum, wodurch die Nockberge eine einzigartige Vielfalt bewahren. Murmeltiere, verschiedene Vogelarten, Schmetterlinge oder Alpensalamander tummeln sich hier zwischen Zirben und dem Speik, ein herrlich duftendes alpines Heilkraut, das nur hier wächst. Der Biosphärenpark zeigt auf schöne Art und Weise, wie Natur und Mensch miteinander harmonieren können. Eine wertvolle Natur- und Kulturlandschaft, die Sie auf Ihren Wanderungen und Radtouren entdecken können.

Pärchen sitzt am Ufer des Millstätter Sees
Erlebnis Natur

Zahlreiche Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden schlängeln sich behutsam durch den Biosphärenpark Nockberge hindurch und laden zum Entdecken einer eindrucksvollen und vielfältigen Natur ein. Hinter jeder Ecke wartet etwas Neues: Gämse, Rehe, Murmeltiere und sogar einen Auerhahn können wachsame Augen unterwegs erspähen. An vielen Stellen gibt es Informationstafeln und Lehrpfade, um noch mehr über die spannende und artenreiche Tier- und Pflanzenwelt am Millstätter See zu lernen. Vorbei geht es an glitzernden Seen, durch kühle Wälder und auf urige Almen hinauf, wo einige gemütliche Einkehrmöglichkeiten zur verdienten Rast einladen.

Aussicht auf den See
Familie hat Spaß in der Natur
Mitten im Wandernetz.

Das Familiengut Burgstaller befindet sich einer schönen, ruhigen und dennoch zentralen Lage mitten im Wandernetz am Millstätter See. Bei uns genießen Sie nicht nur direkt auf unserem 30.000 m² Gutsareal die Vielfalt der Natur, sondern Sie haben auch noch die Nockberge und den See direkt vor der Tür. Wir freuen uns sehr, Ihnen bei der Auswahl Ihrer Wanderung behilflich zu sein, denn wir selbst lieben das Unterwegssein in den Bergen und haben bestimmt zu so manchen Geheimtipp für Sie auf Lager. Einmal die Woche nimmt Adi Burgstaller Sie sogar persönlich mit in die Berge!

Wanderer und Gipfelkreuz
Wandervorteile am Gut.

Im Familiengut Burgstaller in Döbriach bieten wir Ihnen und Ihrer Familie viele Vorteile für Ihren Wanderurlaub in Kärnten – angefangen bei der ruhigen und zentralen Lage mitten im Wandernetz am Millstätter See. Pro Woche können Sie an kostenlosen, geführten Wanderungen mit ausgebildeten Berg- und Wanderführern teilnehmen. Zudem verleihen wir kostenlose Wanderrücksäcke und -Stöcke sowie Wanderkarten. Im Gut wartet eine Wanderbibliothek auf Sie und ein Trockenraum für Wanderschuhe.

Das Familiengut ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen mit Ihrer Familie. Buchen Sie am besten gleich jetzt Ihren Wanderurlaub in Kärnten.